Dienstag, 22. Dezember 2015

durch die Muschelschlucht

„Quebrada de las Conchas“ - hier schlug die Schöpfung Salti (gar nicht weit südlich der Stadt Salta). 

   
 

Farben und Formen des Sedimentgesteins rundherum faszinieren wegen Form und Farben. Nach der Teufelsgurgel und dem Amphitheater, zwei engen Schluchten reicht uns die Fülle der Eindrücke und wir fahren durch ein trockenes Flussbett ein Stück weg von der Hauptstraße. 

   

Mittendrin in dieser Gesteinswunderwelt schlagen wir unser Nachtquartier auf, Lagerfeuer am geschützten Fels anwerfen – und eine Stunde später gibt es wunderbare Steaks unter einem noch wunderbareren Sternenhimmel.


  Als der Mond herauskommt, verblasst zwar das Himmelszelt – dafür beginnen die Felsen rundum rötlich zu leuchten. Ich komme kaum ins Bett vor lauter Staunen!