Dienstag, 28. April 2015

Schatten aus Deutschland

jetzt wissen wir, was wir alles drauf haben  - zumindest eine Dachgalerie. Und auf die kann noch viel drauf.
Gabys nächster Schritt ist eine Ebay-Durchforstung nach einer passenden Markise. Denn im heißen Südamerika ist "Sombra" wohl wichtig. So eine Markise kann aber auch gegen Regen helfen - der soll ja in Patagonien ebenso vorkommen wie in den Anden.
Sie wird fündig und die Aussicht, dass die bisher kaum gebrauchte Markise bis nach Südamerika reisen darf, führt zu einer freundlichen Reduktion des Verkaufspreises. Danke nach Luppa in Nordsachsen!

Jetzt müssen wir noch überlegen, wie wir den 2m breite und rund 7 kg schwern Schattenspender dauerhaft montieren. Mal schauen, ob so eine Kederschiene auch pistentauglich ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten