Sonntag, 28. Februar 2016

Lago Traful – welch schöner Umweg

Wie schon angedeutet, ist die Ruta 40 für uns eher eine Richtungsanagbe. So auch nach Bariloche. Wir fahren weiter östlich, in der Hoffnung, nach dem Touristenmassen wieder in die Einsamkeit zu kommen.
Wir werden nicht enttäuscht. Erweist sich zunächst das Valle Encandada als landschaftlicher Haupttreffer, so finden wir dann am Lago Traful einige wunderbare „Platzerl“ ganz für uns. Und in der Nacht gibt es ein imposantes Wetterleuchten gratis dazu!