Sonntag, 5. Juni 2016

Kuelap – Tanz im Regenschauer

Es ist Samstag und "Internationaler Tag des Museums". Ob es dieses terminliche Zusammentreffen ist oder der Versuch, Touristen etwas zu bieten, können wir nicht beurteilen. Interessant ist es allemal, wenn die Schulen aus der Umgebung ihre Tänze aufführen, singen, Gedichte rezitieren oder zum traditionellen Mittagsmahl laden. Da können auch die obligaten Regenfälle nicht Spielverderber werden. 
     
Da wir offensichtlich die einzigen Gringos sind, die dem Fest beiwohnen, werde ich mal schnell vom „Amazonas-TV“ interviewt.Praktischerweise gleichzeitig bekomme ich einen Becher Chicha (ein Maisgebräu) gereicht und ein Maisweckerl mit Kaktusfeigenmarmelade fast in den Mund gesteckt. Nett sind´s, die Leute hier und ausgelassen. Lassen wir noch ein paar Bilder sprechen...
Als es dann am frühen Nachmittag fester zu regnen beginnt, verabschieden wir uns, und treten die spannende Fahrt zur Hauptstraße an - denn wir möchten heute noch mehr Kultur...