Sonntag, 10. April 2016

wer ist der Schönste im ganzen Land?

Hunde sind in Südamerika omnipräsent – aber im Gegensatz zu Asien oder Afrika haben wir noch kein Exemplar bemerkt, vor dem wir uns hätten fürchten müssen. Die Tiere werden von dem Menschen respektiert, die Tiere haben ein normales Rudelleben – also warum sollten sie aggressiv sein? 

In Peru ist das grundsätzlich nicht anders – allerdings gibt es hier einen optischen Spezialfall: Den Nackthund. Richtig, der hat kein Fell. Vorteile liegt auf der Hand: keine Flöhe, kein Dreck im Fell, die Behaarung kann nicht zu müffeln beginnen...

Als wir uns aber diese Gattung aus der Nähe ansehen, müssen wir aber feststellen: zu den schönsten Hunderassen gehören sie nicht.
   
Selbst der noch namenlose, vierwöchige Junior hat schon ein ausgeprägtes Charaktergesicht – und sind wir doch ganz ehrlich: so viele Falten hab ich bei weitem nicht! 
 
Wenn also die Frage gestellt wird: „wer ist der Schönste im ganzen Land?“ - so bitte ich, doch eindeutig für mich zu votieren!