Mittwoch, 23. September 2015

Fatima 2

Nach 20 km wissen wir, die Ortsangabe unserer Begegnung in Jaguari war gar nicht falsch, allein wir sind voreilig abgebogen (und haben ja den tollen Schlafplatz gefunden...)
Denn die Straße nach Nova Esperança do Sul zweigt wirklich nach links ab und gibt uns neue Hoffnung, noch mehr Fatima zu finden.
Tatsächlich – einmal noch links abbiegen, ein paar Kilometer Piste und wir besuchen zunächst eine adrette Backsteinkirche, landen schließlich auf einer einsamen Baustelle mit Picknickplätzen. Hier gibt es was zu sehen???
Der unvermeidliche Lokalhund – Marke halbgroß, kurzhaarig und wie immer freundlich – zeigt uns den Weg. Am feucht-rutschigen Waldpfad, über Felsen und unter Lianen, für den kleinen Schnüffler deutlich einfacher, geht es bergab.
Vor uns ein Wasserfall mit wunderbar rundem See davor, Bäume mit roten Blüten, ein paar Sonnenstrahlen dringen durch die Wolken- und Nebelschicht. Der Abfluss voller großer Felsen zeigt, dass da manchmal viel Wasser runterdonnert...
Wir folgen dem Bachverlauf, dann führt ein Weg steil bergan, Hund voran, wir hintendrein. Gaby nimmt ihren Mut zusammen und geht mit mir ins schwarze Tunnel. Wassertropfen von oben, dann ein Lichtstrahl – dann die Überraschung. Wir stehen in einem kleinen Netzwerk von mehreren eingestürzten Dolinen, das religiösen Zwecken dient. Altar, Holzbänke, Heiligenfiguren in den Grotten, üppiger Regenwald in der luftigen Mitte.
Wir scheuchen zwei Eulen auf, die uns missmutig beäugen und dann in die Dunkelheit zurückfliegen. Die Moskitos flüchten nicht.
Wir genießen diesen überraschenden, überraschend eindrücklichen Anblick und verharren in Ruhe und Stille und Einsamkeit. Dann meint unser Begleiter, es reicht, bellend weist er den Weg zurück zum Auto.
Wir sehen zwar niemanden, aber irgendwer hat vor die Zufahrt eine Kette gehängt – erfreulicherweise ohne Schloss...

Vielleicht sind diese kleine Überraschungen, so ganz ohne Reiseführer und Erwartungen, die schönsten Momente einer langen Tour...





Keine Kommentare:

Kommentar posten